Wo kühlt man am besten und wie? Die Anwendung ist ganz natürlich und wirklich kinderleicht.

Die Körperstellen, an denen braunes Fett lokalisiert ist, liegen laut wissenschaftlichen Untersuchungen an den Schultern und im Nacken sowie dem Brustbein und seitlich am oberen Teil der Wirbelsäule.

Durch Kühlung mit dem SlimCOOL T-Shirt und dem SlimCOOL Halstuch erreichen Sie genau diese Bereiche. Zudem gehen einige Wissenschaftler davon aus, dass eine möglichst breite Kühlung von Vorteil ist, weshalb die flächige Kühlung im Bereich des Oberkörpers durch das T-Shirt auch gewährleistet ist.

Damit ist die Kühlung ganz einfach:
T-Shirt und Halstuch laut Anleitung mit Wasser kurz aktivieren, einrollen, abtrocknen – FERTIG. Um einen noch stärkeren Kühleffekt zu Beginn zu erzielen, können Sie die Produkte zusätzlich 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Im Normalfall geht es aber auch ohne – je nach Wohlfühltemperatur. Denn mit dem Hightech-Material COOLINE SX3 in den SlimCOOL Produkten erzielen Sie bis zu 660Watth/l Verdunstungskälte und Temperaturen von angenehmen kühlen 4-6°C weniger auf der Haut. Echt COOL!