Zahlen Daten Fakten zum Thema Schlank durch Kühlung im limCOOL Blog

In unserem SlimCOOL Blog finden Sie alle Studien und Fakten zum Thema „Schlank durch Kühlung“.

Fettzellen mit Kälte zu Leibe rücken – das liegt im Trend. Hollywoodstars wissen das schon lange. Auch hierzulande wird die neue, wissenschaftlich anerkannte Methode immer beliebter. Denn damit können Sie ungeliebte Fettdepots einfach wegkühlen. Selbst die hartnäckigen, die mit Sport und Diät einfach nicht weichen wollen.

Mittlerweile gibt es viele unterschiedliche Verfahren der sogenannten Kryolipolyse. Da uns persönlich die meisten Methoden – Bauchfett zwischen Metallplatten gequetscht und dann eisgekühlt entfernen, Eisbäder oder Kryosaunen – definitiv zu unangenehm, zu teuer und/oder zu kalt waren, haben wir SlimCOOL entwickelt. Mit der kühlenden Shapewear können Sie ganz einfach nebenher zu Hause schlank werden. Angenehm, aber äußerst effektiv und auf Basis wissenschaftlicher Ergebnisse und den postiven Erfahrungen aus der Stoffwechsel-Forschung.

Egal, ob Ihre Problemzone am Bauch, an den Hüften, den Oberschenkeln oder an den Armen liegt – in unserem Blog erklären wir Ihnen, warum Sie mit Kälte schlank werden können, welche Methoden es gibt, welche Rolle „Braunes Fett“ dabei spielt und wie Sie mit den neuen SlimCOOL Produkten ihre Traumfigur erreichen können. Ohne Risiken und Nebenwirkungen. Dafür mit positiven Effekten für Ihren Zucker- und Fettstoffwechsel und für Ihr Immunsystem.

660 WATT KÜHLLEISTUNG – WAS IST DAS?

660 WATT KÜHLLEISTUNG – WAS IST DAS?

Wie die Produkte ganz einfach und schnell überall verwendet werden können SlimCOOL ist nicht nur effektiv, ort- und zeitunabhängig sondern auch sehr einfach. Die Produkte werden unter dem Wasserhahn...

mehr lesen
PRAXIS-TEST BESTANDEN – SlimCOOL wirkt

PRAXIS-TEST BESTANDEN – SlimCOOL wirkt

Hollywoodstars wussten es schon länger. Kälte macht schlank. Dabei werden oft Kältekammern mit -100°C oder Vakuumapparate mit eisigen Temperaturen und vieles mehr verwendet. Allerdings sind viele...

mehr lesen